RPG Blog-O-Quest #21 – Blogs

Das Logo der RPG-Blog-O-Quest

Diesmal kommen die Fragen vom Würfelheld-Blog mit folgender Einleitung:

Im Juni dreht sich alles um das Thema „Blogs“. Ja wir schauen einmal auf unser aller genutztes Medium. Ich bin schon sehr auf Eure Antworten gespannt.

1. Warum hast Du Deinen Blog gegründet/gestartet?

Ich wollte gern eine Möglichkeit haben, aufkommende Gedanken zu Dingen, die mich bewegen, wo abzulegen und zugänglich zu machen. Zunächst war mir ein möglicher Austausch gar nicht so wichtig und so gab es auch keine Kommentarfunktion.

Inzwischen sieht es anders aus, seit ich regelmäßiger bei Blogaktionen mitmache. Über den Follow Friday beim Blog FiktiveWelten haben sich einige wenige, aber interessante Gespräche ergeben, was mich inzwischen doch freut.

2. Hat sich Dein Blog so entwickelt wie erhofft?

Ich hatte mir beim Anlegen meines Blogs keine großen Gedanken darüber gemacht, wie es sich entwickeln sollte. Es ist ein Hobby, dass ich größtenteils ungeplant betreibe. Mal hab ich zeitliche Ressourcen dafür, mal nicht.

Gerade jetzt würde ich mich aber freuen, wenn im Blog weiter Reaktionen anderer Leute erscheinen und damit vielleicht kleine Gespräche.

3. Wird es 2017 auf Deinen Blog kostenlose Abenteuer geben? Wenn „ja“ für welche Systeme?

Nein, mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nicht. Es kann aber gut sein, dass ich weiterhin Übersetzungen kurzer Rollenspiele und/oder Erzählspiele veröffentliche.

4. Was wünschst Du Dir von Deinen Followern?

Ab und an ein Lebenszeichen in Form eines Kommentars. Vielleicht auch mal ein Blogstöckchen. Ich glaube, ich wäre gern in eine Gruppe von gleichgesinnten Bloggern eingebunden.

5. Welche drei anderen Blogs verfolgst Du am liebsten?

Ich mag Greifenklaues Blog gern, die Analogkonsole von Norbert G. Matausch und, als Aggregator, rsp-blogs.de.